Samstag, 22. Dezember 2012

Steam für Linux GPG-Fehler Beheben.



Ja so schön war es endlich kam Steam für Linux.
Aber jetzt kommt das problem für Linux neulinge die es geschaft haben es zu installieren aber jedes mal nen GPG-Fehler bekommen wenn sie den Aktualisierungmanager starten von ihrer Distri.



Deswegen hier jetzt die Anleitung zum Beheben des GPG-Fehler für alle Debian basierten Distris (in meinen fall Linux Mint 14).

Als erstes müsst hier auf http://repo.steampowered.com/steam/ 
Dort macht hier einen Rechtklick auf die Signature.gpg (oder machts direkt hier) und wählt Link Speicher unter (Google Chrome/Chromium) oder Ziel Speicher unter (Firefox).

Die Datei Speichert ihr dann am Besten da wo ihr sie Wiederfindet.

Jetzt müsst hier den GPG key erstmal einfügen dazu gibts jetzt mehre möglichkeiten je nach eurer Distro.
Da aber alle auf Debian aufbauen nutzen wir Dafür jetzt die Synaptic-Paketverwaltung.



Dort geht ihr auf Einstellungen --> Paketquellen


 Das braucht dann je nach Distri und Rechenpower eures System einen Moment.
Dann öffnet sich ein Neues Fenster das z.B bei mir Software-Quellen Heißt.


Dort geht ihr auf den Tab Authentifitzierung und Dort klickt ihr dann auf Schlüsseldatei Importieren.

  

Daraufhin öffnet sich ein Dateiexplorer dort navigiert ihr euch dahin wo ihr die  Signature.gpg Gespeicher habt und doppelklickt diese. (z.B Dateisystem/Home/"eurer Nutzername"/Downloads in den meisten Fällen.)


Darauf hin ist die Datei hinzugefügt und ihr könnt beim Softwarequellenfenster auf Schließen Klicken.






Jetzt habt hier noch das Synaptic-Paketverwaltungsfenster auf.
Dort klickt ihr Link oben auf den Button Neu Laden


Wenn das Fertig ist könnt ihr auch das Fenster Schließen und habt somit das Problem Behoben.
Und jetzt kann die Aktuallisierungsverwaltung auch wieder Steam Updaten ohne das der GPG Fehler kommt.


Wenn es euch Geholfen hat könnt ihr den Beitrag ja mit euren Freunden Teilen
Oder lasst einfach mal ein Kommentar hier.