Montag, 4. September 2017

Anker Powerline II 1ft/30cm Lightning ladekabel Review

Das Review for das.
Powerline II Kabel mit Lightning Stecker von Anker


Da ich ja noch ein Apple iPad Pro 9.7" besitze sowie eine Choetech 10400mAh Powerbank.
Welche beide den Lightning Stecker Brauchen um Schnell geladen zu werden.
Wobei der Akkupack auch mit einen Micro USB geladen werden kann.
Denoch freute ich mich wo ich von Anker dieses Kabel bekam, den jetzt muss ich nicht mehr mein Langes Kabel nutzen vom iPad um den Akku zu laden.
Ausserdem wenn ich das iPad in Meinen Rucksack mit den Großen Akku lade nutze ich dieses Kurze.
So bleibt der Kabelsalat aus.


Die Steckverbindungen sind Einwandfrei besonders der Lightning Connector Passt einwandfrei.

Den im Gegensatz zu den Billigen Kabeln, die da Probleme haben sitzt der Stecker genauso fest wie das Original von Apple.
Auch ist es MFI Komform somit lädt es Apple Geräte ohne Probleme ohne die Meldung "Zubehör nicht Zertifiziert"



Und es Lädt das iPad auch Schneller als Das Original Kabel welches mir schon vor Paar Monaten Kaputt gegangen ist.
Wie ihr auf den Bilder Erkennt lädt es das iPad mit mehr als 2,2A das Original lag des Öfteren nur bei max 2A.

Somit wer nur ein Kurzes Kabel will um z.B sein iPhone im Auto Schnell zu laden sollte zugreifen des dafür ist es Perfekt.
Sofern ihr auch ein Taugliches Ladegerät im Auto habt.

Fazit
Wer Schnell Laden möchte und keine Lust auf Kabelsalat hat liegt mit diesen Kabel Perfekt.
Mit einer Länge von nur etwa 30cm hat es die perfekte Länge für Handtasche, Auto und Schreibtisch.
Und da es ein Powerline II ist braucht ihr euch keine Sorgen über Kabelbruch machen da diese Kabel Intern Verstärkt sind.
Ach Äusserlich an den Typischen Stellen wo Kabel Brechen ist es Versteckt den es besteht aus einen Guß.

Hier habt ihr noch ein Video über das Kabel



Und hier geht es zum Kauflink.: https://www.amazon.de/dp/B01MXLEVR7?

Donnerstag, 17. August 2017

Anker Soundbuds Lite Review

Anker SoundBuds Lite Produkt Review.

-
 


Der Artikel kommt in dieser großen Box in welcher die Kopfhörer und das Zubehör gut geschützt sind für den Transport.
Auf der Box Findet man auch alle Technischen Daten zu den In-Ear Kopfhörern.
Sowie Informationen was sich in der Box Befindet.



Ausgepackt Findet man das alles in der Box
Bei mir hab ich schon die Medium Ohrflügel Halter so wie die Großen Silikon Tips Montier.
Frisch aus der Box sind nur die Schmalen oder Medium Tips Montiert und keine Flügel.


Hier seht ihr eine Nahaufnahme der Voll Montierten Stöpsel.
Die Flügel Haben ne Bedruckung welche Größe es ist und für Welche Seite.


Hier seht ihr wie sie von aussen aussehen eben mit den Anker Logo und das Design der Flügel.
Die Flügel geben noch Extra halt damit sie euch beim Gehen, Joggen oder Laufen nicht aus den Ohren Fallen.


Das ist Euer Steuer Modul welches sich auf der Linken Seite Befindet und euch die Möglichkeit gibt anrufe anzunehmen oder eben Lautstärke zu ändern sowie den Track zu wechseln.
An der Seite befindet sich auch der Ladeport ohne Gummiklappe.
Neben der Minus Taste befindet sich auch die Blaue Status LED.
Und neben den Kabel Befindet sich Das Mikrofon.


Hier seht ihr auch die den Ladeport eben ohne Gummiklappe somit nicht Staub geschützt.
Auch seht ihr den Bedruck Welches die Rechte und welches die Linke Seite des Bügels ist.

Was ihr Bekommt
In der Box Findet ihr
  1. Inear Kopfhörer
  2. Bedienungsanleitung (Mehrsprachig)
  3. Warnungshinweise/Entsorgung (Mehrsprachug)
  4. Transport-/Aufbewahrungstasche
  5. Tüte mit Silikon Tips große M und L die S sind Vormontiert
  6. Tüte mit Ohren Flügeln in der Größen S, M und L
  7. Tüte mit Kabel Klips.
  8. Glücklich oder nicht Glücklich Heft.
  9. Sehr Kurzes Micro USB Ladekabel


Fazit

Tragekomfort
Dank des Bügels ist das Gewicht nur um den Hals, welches Verhindert das euch beim Joggen die Stöpsel aus den Ohren Gezogen werden.
Da auch die Ganze Elektronik in den Bügel verbaut ist hängt es auch nicht mit den Ganzen Gewicht in den Ohren.
Sondern nur das Eigengewicht der Stöpsel selber und das Kurze Kabel was minimal ist.
Und der halten wird noch vergrößert wenn man die Richtige Größe der Tips montiert, so wie die Richtigen Flügel die zu eurer Ohren form Passen.
Und mit den Etwa 35g sind ist es jetzt auch kein Nennenswertes Gewicht.

Klang

Der Klang ist dank des 8mm Treiber und der 20Hz-20KHz für alle Musikrichtungen geeignet.
Selbst Bässe werden ohne Probleme Hörbar und Spürbar Wiedergegeben und Klingen nicht so als ob sie Vorrangig sind.
Habe sich mit Gesangsmusik, Techno, Dubstep und Country Getestet und alles Klang wie es sein Sollte.
Auch machte es kein Hörbaren unterschied ob ich sie am Laptop, Handy oder Tablet genutzt habe.
Das was ich nicht Getestet haben ist die Klangqualität des Mikrofons.
Konnektivität

Die Konnektivität ist durch Bluetooth 4.1 (Abwärtskompatibel) gegeben.
Ich Hatte kein Problem an meinen Laptop (BT 4.0), Apple iPad Pro 9,7" iOS 11 (BT 4.2) sowie meinen Samsung Galaxy S8 Android 7.0  (BT 5.0) mit der Verbindung und der Verwendung.
Ein Hinweis wegen Low Power Modus ist nicht vorhanden.
Verbindet sich ein Gerät oder verliert die Verbindung wird ein Ton Wiedergegeben.

Steuerung

Die Steuerung ist sehr Simpel und zwischen allen Geräten gleich.
Ausser Zwischen iOS und Android hab ich den Unterschied das die Lautstärke Steuerrung getrennt ist
Die Plus und Minus Tasten Steuert Eure Musik (Langer druck) und Eure Lautstärke (Kurzer Druck)
Die Lautstärke kann aber Getrennt sein je Nach Gerät entweder Gesamtlautstärke Vom Gerät und den Kopfhörern.
Oder Bei Android Steuert ihr unter umständen nur die Kopfhörer Intern und müsst am Handy/Tablet Selber noch mal Nachträglich ändern.
Die Play Taste Steuer beim Musik Hören Zwischen Play und Pause beim Telefonieren das Annehmen (Kurzer Druck) und Ablehnen (Langer Druck)
Die Playtaste Kann aber auch mit Langen druck Sprachsteuerung Starten.
Das Gerät Lässt sich mit der Play Taste auch An und Aus schalten einfach Gedrückt Halten dann schalten es sich Hörbar An und Aushttps://youtu.be/XaiG0Ddk7kU

-------------------------------------------

Hier Findet habt ihr noch ein Video zu den Kopfhörern.



Und den Kauflink findet ihr hier https://www.amazon.de/dp/B06VVL4WJZ

Mittwoch, 29. März 2017

Review Info (updated 24 April 2017)

German
Da ich ja Früher Reviewer war für Amazon Artikel aber dies seit November nicht mehr erlaubt ist.
Habe ich mein Review Program überarbeitet.
Wer Jetzt Möchte das ich Produkte Reviewe hat jetzt Folgende Angebote.
Youtube Video Unboxing + Meinung/Test
Blogpost mit über das jeweilige Produkt.
Was Gewünscht ist Sollte gesagt Werden.
Amazon Reviews sind nicht mehr erlaubt und werde ich auch nicht anbieten.

Produkte die ich Reviews Schreiben Kann.

Multimedia
Flachbild Fernsehr, Externe Monitore, Smartphones, Lautsprecher, Kopfhörer, Computer/Laptops, Mobile Spielkonsolen.

Fortbewegung
Elektrische Roller, Elektrische Skateboards aber Keine Hoverboards, Fahrräder (Mechanisch/Elektrisch)

Spielzeug
Reittiere (Mechanisch/Elektrisch), Schwimmtiere (Belastungstest/Benutzbarkeit) Schwimmsitze (Überlastungstest)
Mein Gewicht ist Meistens 60-65kg

Zubehör

Akkupacks, Ladegeräte, Ladekabel (USB C, Micro USB, Lightning), Handytaschen, Handyhüllen, Schutzfolien. (Geräte zur Verfügung: Lenovo Yoga Book Windows Edition, Samsung Galaxy S8)
Mir Stehen USB Dummyloads und Monitore zur verfügung.

Elektrische Zigaretten
Akkuträger, Verdampfer, Aromen, Liquids, Ladegeräte für Akkus.

Sonderleistungen

Wenn das Produkt was ich zum Review Hatte auf Amazon verkauft werden Soll kann ich mit der Beschreibung Helfen damit es verständlich wird für den Kunden.


Bitte beachtete Produkte müssen mir Kostenslos zur Verfügung gestellt werden.
Produkte Gelten als Bezahlung für das Review.
Falls durch die Sendung nach Deutschland Eventuell Zoll Anfällt müssen diese von Euch übernommen werden.

Als Adresse Steht euch

zur Verfügung (DHL/Deutsche Post)

Falls ihr Fragen habt Stellt diese bitte an Kontakt@Peinerpegasus-Pferdefotograf.de
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
English

Since i was a Amazon Reviewer for a Long Time but now Since November 2016 it's Forbidden.
I Offer my Service on the Other Way.
Who now wants his Produkt Reviewed From me has Followings Services Aviable.
Blogpost on this Page Here.
A Youtube Video About It Unboxing/Opinion
You Have to Tell me what you want.
Amazon Review Are Impossible Now and against the Rules
But My Review will be in German for the German Customers.

Products i Can Review

Multimedia
Flatscreens, External PC Screens, Smartphones, Portable Gaming Consoles, Headphones, Speakers, PC's/Notebooks

Mobility
Electric Skateboard, Electric Scooters, But no Hoverboards Bicycle (Electric/Mechanical)

Toys
Ride-On Animals (Electric/Mechanical), Inflatable Ride-On Animals (Load Testing/Usability), Swim seats (Overload Testing)
My Weight is Usally about 60-65kg (132-143 lbs)


Acessories
Powerbanks, Charging Cables (USB C, Micro USB, Lightning), Chargers, Cases, Screen Protectors
(Devices i Own: Lenovo Yoga Book Windows Edition, Samsung Galaxy S8)
I Have Dummyloads and Charging Monitors aviable for Testing.

Electric Cigaretts 

Box Mods, Atomizer, Liquids, Aroma, Chargers for Batteries.

Special Services
If the Product i Reviewed is for Sale on the German Amazon Store i can Help with the Translation so that the German Customers Know what they Get.

Rules
Products you want me to Review should i Get free of Charge this includes Shipping eventually Taxes from the German Border Controll (Zoll) if the Products are Landing there.
The Product is the Payment for my Work.

As Adress for Shipping please use this One

Only Shipping via DHL/German Post

If you have Questions please use Kontakt@Peinerpegasus-Pferdefotograf.de

Dienstag, 5. August 2014

Reitpferde auch für "Große" Kinder (Updated 05.09.2015 Neuer Verkäufer)

©by Peinerpegasus


Jeder hat sie schon mal irgendwo gesehen aber immer nur zu klein oder nur zum leihen aber keines in der Richtigen Größe.
Nun ja ich muss zugeben ich habe dieser Pferde jetzt schon seit über etwa 2-3 Jahren in beobachtung.
Aber wenn ich sie wo gefunden habe dann waren es nur die kleinen Größen.
Wenn ich dann mal nen Größes gefunden habe dann nur im Ausland und dann zu extremen gebühren.
Aber jetzt endlich gibts auch die Größen Versionen zum Kauf für Leute wie ich es bin.
Ich war jetzt wo ner weile an einem Stand von Inline Animals in er Ernst-August-Galerie in Hannover.
Konnte es mir nicht verkneifen endlich mal das Große Pferd zu Reiten.
Und muss sagen die 2 mal 3€ für die insgesammt 20min haben Richtig Spaß gemacht.
Nach einen Gespräch habe ich auch erfahren das es die bei dennen auf der Webseite ab demnächst zu kaufen gibt.
Und naja das ist Inzwischen möglich, aber da ich momentan alle Möglichkeiten auflisten will an ein der Größen zu kommen liste ich jetzt mal Stores auf im Internet wo es Verschiedene Große zu kaufen gibt.

Fangen wir mit den Günstigsten Modell an.

Das Model Gallopo XL von Ahowa (Verkauf von XL Eingestellt)


©by Ahowa
©by Ahowa



Preis fing bei 249€ dem Shop von dennen an. Dazu kommen Keinerlei Versandkosten.
Wer Bei Amazon kaufen will musste mit 269€ Plus 29€ Versand Rechnen Sowohl bei der Schwarzen wie auch der Braunen Version.
Wie Reden hier von einer Gesammthöhe von 133cm und einer Satttelhöhe von 89cm.
Bei einer Belastbarkeit von Maximal 80kg
Leider hat Ahowa vermutlich im Februar 2015 Die Produktion und den Verkauf eingestellt.
Bei Amazon sind seit Mai Beider Versionen ausverkauft.
Ich bin auch selber seit 30.08.2015 ein Besitzer des Schwarzen XL welches ich gebraucht kaufen konnte..

Danach Kommt die etwas Teurere Version

UFREE Large 44"

©by http://www.ufree-group.com/


Dieses gibts auch innerhalb von Deutschland auf Amazon zu kaufen zu einen Preis von 313€ Dazu kommen 15€ Versand.
Aber nur die Farbe Braun es gibt auch keine andere auf der Webseite.
Hier Reden wir aber nur von einer Gesamthöhe von nur 111cm und einer Sattelhöhe von 75cm.
Und einer Belastbarkeit von 75kg


Animal Riding Large


©by http://www.animal-riding.com/
©by http://www.animal-riding.com/


Diese Pferde gibts auf der Webseiten Shop von Animal Riding Für 319€ in der Farbe Schwarz Oder Braun.
Wer aber Beide haben Will kann das Set Horses Race Kaufen für 598€ statt 638€
Diese Pferde Gibts aber auch auf Amazon
Momentan Liegt Maharadscha (Schwarz) und  Amadeus (Braun) bei 319€ also selber preis wie auf der Webseite.
Sowohl auf Amazon als im Webshop ist der Versand Kostenlos.
Wir Reden hier von Einer Gesamthöhe von 100cm und Einer Sattelhöhe von 77cm und das bei einer Belastbarkeit von 80kg
Was ich Sagen muss ich hatte Damals das Animals Riding zum Testen da und zwar Maharadscha in der Größe Mittel ab nur.


So und jetzt Kommt die Premium Version das ist auch die die ich Geritten bin.

PonyCycle Large (Webseite nicht mehr Existent)

©by Peinerpegasus



Das sind die Besten auf den Markt leider auch die Teuersten.
Auf Amazon gibt es die Größe Large noch Garnicht.
Dafür haber habe ich 2 Shops Gefunden die sie Verkaufen 

Inline Friends Kostet Large 739€ Plus 60€ Versand. = 799€
Inline Animals Kostet Large 839€ Plus 20€ Versand = 859€
My Inline Pony Kostet Large 850€ inklusive Versand (Noch nicht auf der Seite Gelistet Verkauf am Stand oder per Kontakt)
Alle Drei haben eine Gesamthöhe von 110cm Aber dafür eine Sattelhöhe von 90cm
Die belastbarkeit liegt bei 125kg.

Also Sucht euch aus wo ihr kaufen wollt und was ihr eben Braucht.
Sollltet ihr Fragen haben könnt ihr mir gerne shcreiben ich versuche euch zu Helfen.

Dienstag, 11. März 2014

equip USB 2.0 Card Reader unter Win7


Ich bin ja Stolzer besitzer einer DSLR einziges Problem war die Speicherkarte welche eine CF ist.
Problem ist daran das ich Wusste ich hab irgendwo 2 Cardreader Rumliegen einen Von Hama und einen von equip leider blieb der Hama verschollen dafür tauchte beim aufräumen der von equip auf.
Den hatte ich eigentlich eingemottet weil ich zum Verwenden immer auf die Treiber CD angewiesen war.
Diese war dann irgendwann zu zerkratzt und der Cardreader flog in die Ersatzteilkiste.
Jetzt wollte ich ihn wieder in den Einsatz nehmen Problem ist Win7 ist genauso inkompatibel wie es Damals WinXP und WinVista waren.

Das witzige auf der equip seite Taucht der Card Reader garnicht mehr auf also ging ich auf Treiber suche.
Welches aber erfolglos blieb.
Also Methode 2 ausgepackt und den den equip auseinander genommen und geschaut welcher Chip zum einsatz kommt.

Und ich war nicht überrascht was ich las.
Zum einsatz kam ein CM320L und da kam mein Grinsen aufs gesicht den ich hatte es also mit einen C-Media Chip zu tuen.
Und ich hatte mit C-Media guter erfahrung was Treiber angeht da meine Externe Soundkarte ein CM106 einsetzt.
Also schnell nen Google eingabe und Fertig schon hatte ich ein Archiv mit C-Media Treibern.
Also den für den oben genannten chip die Inf datei Rausgesucht und Manuell ins system Gepatcht-
Ich habe euch hier mal ein Installierbares Paket  zur verfügung gestellt.
Funktioniert im Kompalitätsmodus auch unter Windows 7 einfach mit WinXPSP3 Modus ausführen.
Und Schon ist euer eqiup Cardreader einsatzbereit und ich kann endlich mein Speicherkarte direkt am Rechner ansprechen ohne den umweg über die Kamerasoftware mit anschluss der DSLR.
Und als Bonus sind Die übertragungsraten so Deutlich Schneller.
Nur ist der Cardreader nicht mit Android Kompatibel also werde ich wohl doch mal meinen Hama suchen.
Fürs erste Wird der equip jetzt reichen.

Hoffe Dies hat euch auch geholfen.

Dienstag, 18. Juni 2013

Und wiedermal ein Versuch bei 1&1 nen Gerät zu gewinnen auch wenn ich wiedermal nicht zu den gewinnern gehören werde so wie bei den letzten malen.
Wers auch versuche will hier der Link
http://blog.1und1.de/2013/06/17/note-8-0-gewinnen/

Freitag, 26. April 2013

Samsung Galaxy S4 Gewinnchance (1&1)

Ja auch ich versuche ab und an bei Gewinnspielen teil zu nehmen.
Nur ist es leider so wie bei den meisten das die Sachen irgendwann enden und man nichts gewinnt.
Oder es sind nicht Seriöse Anbieter wo man dann mit Spam von allen Seiten voll Bombadiert wird.
1&1 ist ja da schon einer der wenigen wo man dann nicht jeden Tag von 100ten Spammails zugebombt wird.
Hier versuche ich es also wieder mal wobei meine Chance so wie bei den meisten Gewinnspielen bei 0 ist.
Die Gründe warum ich das S4 gewinnen will ist einfach.
1.) Das Highend Phone mal in der Hand zu halten.
2.) Alles komplett auszutesten was damit möglich ist, Besonders Foto und Video Funktion.
3.) Einen Produkttest zu schreiben mit allen vor und Nachteilen an dem Handy.
4.) Zu schauen ob es mein Momentanes Samsung Galaxy Note 2 ersetzen kann.

Wer es selber versuchen will (wobei höffentlich nur 1&1 Kunden teilnehmen könnnen) Findet den link hier.

http://blog.1und1.de/2013/04/26/jetzt-mitmachen-und-eines-von-drei-samsung-galaxy-s4-mit-samsung-s-view-cover-gewinnen/

Dienstag, 19. Februar 2013

Produkttest.: Small Foot Company 9906 Reitpferd Donner


Da hatte ich jetzt doch mal die Chance eines dieser sehr Schwer zu bekommenden Pferde zu testen.
Ich hatte diese ja schon im blick seit ich über ein Video von ihnen gestoßen bin.
Seit dem habe ich das web immer wieder abgesucht und auch irgendwann shops in Deutschland gefunden.
Aber alle hatte ordentliche Preise, doch hatte ich jetzt durch zufall in einen Shop hier bei uns in der Stadt eines zu ergattern.
Hier gibts jetzt meine Meinungen dazu und was die vor und nachteile sind.

Erstmal muss sagen, das es verschiedene Hersteller gibt und 3 Verschiedene Größen im Angebot gibt Existieren (S,M und L).
Während im internet alle Drei größen existieren konnte ich in Deutschland nur die Größe Klein und Mittel Finden.
Also ist das was ich hier vorstelle nur die Version Mittel.



Das erste was einen auffällt die Form die eigendlich sehr Realistisch ist wenn man von dem Abgeschnittenen Hinterteil und den etwas Komischen Kopfform absieht.
Ansonsten macht es einen Sehr guten eindruck im Dekorativen Sinne.

Aber da der Preis zu hoch ist für diesen zweck und es eigendlich ein Spielzeug/Fortbewegungsmittel ist gehen wir zur Zweckmässigkeit.

Da muss ich sagen da ich keinen passenden Testprobanten habe musste ich selbst mich in den Sattel Schwingen und losgaloppieren.
Wobei aus den Geplanten Galopp wurde nichts den ich hab eindeutig zu wenig platz in der Wohnung.
Also des Test in die Nacht verschoben und auf zu einen Platz wo ich meine Ruhe habe und der Boden Perfekt ist.
Wer jetzt fragt warum ich es in die Nacht verschiebe das ist Simpel.
  1. Ich wollte mich nicht Blamieren
  2. Brauchte ich eine Größe Freie Fläche.
  3. Ist Nachts Tote Hose was Autos und Fußgänger angeht.
So da war ich an meiner Favorisierten Stelle sie War Aspaltiert, Eben und weit und breit keine Menschen Seele.
Also rauf auf den Sattel und Testen, natürlich das erste Problem kam sofort. Den die Sattelhöhe ist mit 68cm angegeben was sie auch ist.
Das Problem an der Sache ist das man die Füße bei der Benutzung aber auf der Trittstange hat.
Der Abstand Zwischen Sattel und der Trittstufe ist aber nur ca.47,5cm ergo ist es ein wenig Knifflig aber nicht unmöglich.
Nach dem die Sitzposition Gefunden ist (was bei einer Körpergröße von 176cm etwas schwierig ist), ging es ans erforschen wie man sich damit am besten Fortbewegt.
Aber welche Technik dahinter Steckt sieht man ja aus den Diversen Videos, und Spätestens wenn man sich draufsetzt.
Den dann werden die Hufen gespreizt und es geht nach unten.

Jetzt musst man sich nur wieder raufrücken in den man vom sattel leicht losdrückt und den Kopf des Pferdes zusich zieht.
Schon gehts ganz Langsam vorwärts, und wenn man das jetzt im Rhythmus macht wird man Schneller.
Wobei Schnell ist leider ein Fremdwort für dieses Pferd es erinnert eher an eine lahme Schnecke.
Den egal wie sehr man es versucht man baut keine nennenswerte Geschwindigkeit auf.
Ich wollts dann wissen wie schnell es den Maximal geht also Handy raus GPS Messung gestarten und Handy   in die Taschen gesteckt.
Und dann abgemüht bis mir die Knie schmerzten, das Ergebnis war dann das die Maximale Geschwindigkeit bei 5-7kmh lag.


Die Gründe für diese lahme Geschwindigkeit kann vieles sein Vermutlich aber an der Mechanik den diese ist bei dem Pferd der Größe M nicht auf meine Körpergröße und Gewicht angepasst.
was das Gewicht angeht wird die Tragfähigkeit meistens mit max 50-70kg angegeben (also ich mit meinen etwa 60kg konnte gefahrlos drauf und es hat nichts geknarzt).
Das Passt auch überein mit meiner Vermutung des Verbauten Materials.
Den die Verarbeitung ist ordentlich und auf Haltbarkeit getrimmt.

Wobei wenn wir bei der Verarbeitung sind gibts hier die Schwächen die ich Gefunden habe.
  1. Die Lenkung ist ungenau und nicht gleichmäßig.
  2. Der Lenkeinschlag ist einseitig Höher als auf der anderen.
  3. Die Rollen sind Schwergängig und Bremsen Selbstständig ab, weswegen der Rollweg sehr gering ist.
  4. Bei den Rollen handelt es sich um Spezialanfertigungen die nur Teuer zu besorgen sind.
  5. Rückwärts fahrt unmöglich da die Rollen nur in eine Richtung Laufen in der anderen Blockieren. was aber logisch ist da ja sonst die Fortbewegung unmöglich wäre.
Das sind so die Sachen die mir jetzt so aufgefallen sind zumindest die Technischen Sachen.



Ansonsten war ich mit dem Pferd zufrieden auch wenn ich es wieder zurück geben musste.
Aber ich habe schon den Größeren Nachfolger in Blick der leider auch kostet.
Vielleicht bekomme ich ja Finanzspenden die mir das kaufen ermöglichen dann gibt es natürlich wieder einen ordentlichen Testbericht den wenn möglich werde ich es dann sehr oft nutzen wenn es tauglicher ist.


Ein klick auf das Bild Leitet via Wishlist Link auf Amazon.de.
Ansonsten kann das pferd auch bei ebay.de und dann hab ich noch einen Anderen Shop gefunden.

Samstag, 22. Dezember 2012

Steam für Linux GPG-Fehler Beheben.



Ja so schön war es endlich kam Steam für Linux.
Aber jetzt kommt das problem für Linux neulinge die es geschaft haben es zu installieren aber jedes mal nen GPG-Fehler bekommen wenn sie den Aktualisierungmanager starten von ihrer Distri.



Deswegen hier jetzt die Anleitung zum Beheben des GPG-Fehler für alle Debian basierten Distris (in meinen fall Linux Mint 14).

Als erstes müsst hier auf http://repo.steampowered.com/steam/ 
Dort macht hier einen Rechtklick auf die Signature.gpg (oder machts direkt hier) und wählt Link Speicher unter (Google Chrome/Chromium) oder Ziel Speicher unter (Firefox).

Die Datei Speichert ihr dann am Besten da wo ihr sie Wiederfindet.

Jetzt müsst hier den GPG key erstmal einfügen dazu gibts jetzt mehre möglichkeiten je nach eurer Distro.
Da aber alle auf Debian aufbauen nutzen wir Dafür jetzt die Synaptic-Paketverwaltung.



Dort geht ihr auf Einstellungen --> Paketquellen


 Das braucht dann je nach Distri und Rechenpower eures System einen Moment.
Dann öffnet sich ein Neues Fenster das z.B bei mir Software-Quellen Heißt.


Dort geht ihr auf den Tab Authentifitzierung und Dort klickt ihr dann auf Schlüsseldatei Importieren.

  

Daraufhin öffnet sich ein Dateiexplorer dort navigiert ihr euch dahin wo ihr die  Signature.gpg Gespeicher habt und doppelklickt diese. (z.B Dateisystem/Home/"eurer Nutzername"/Downloads in den meisten Fällen.)


Darauf hin ist die Datei hinzugefügt und ihr könnt beim Softwarequellenfenster auf Schließen Klicken.






Jetzt habt hier noch das Synaptic-Paketverwaltungsfenster auf.
Dort klickt ihr Link oben auf den Button Neu Laden


Wenn das Fertig ist könnt ihr auch das Fenster Schließen und habt somit das Problem Behoben.
Und jetzt kann die Aktuallisierungsverwaltung auch wieder Steam Updaten ohne das der GPG Fehler kommt.


Wenn es euch Geholfen hat könnt ihr den Beitrag ja mit euren Freunden Teilen
Oder lasst einfach mal ein Kommentar hier.

Freitag, 7. Dezember 2012

Ein Handytraum wird Wahr

Ja endlich habe ich es geschaft an nen Absolutes Traumhandy zu kommen.
Ewig habe ich mich mit kleineren Handy Handy zufrieden geben.
Doch seit gestern kann ich das Absolute Traumhandy in meinen Handy halten und dieses ist auch noch meines.
Eigendlich habe ich es mir nur aus blödheit gekauft weil aufgrund von Frust mein Gehirn abgeschaltet hat.
Doch nun bin ich doch zufrieden das es Passiert es den jetzt hab ich das Samsung Galaxy Note 2 in meiner Hand.
Doch der Nachteil ist das ich jetzt 2 Jahre mit noch weniger Geld leben muss.
Den ich hab nen Zusätzlichen Vertrag abgeschlossen der ordentlich Tackes kostet aber damit kann ich leben.
Das Handy Tröstet mich da drüber den ich hab alles was ich brauche in der Handy.
Ich Brauche mir auch im Winter nicht mehr die Finger abfrieren Dank Stylus Eingabe.
Wer sehen will wie ich das Teuerste Gerät meiner Geschickte auspacken hat hier Ganz hier Schauen.



Ansonsten habe ich noch einen neuen Rekord aufgestellt den Kurz nach der Aufnahme hab ich das Handy Gerooted und Eine Customrom aufgespielt.
Den sonst wäre ich mir nicht Treu geblieben mit der Zeit des nutzen von Stock.

Sonntag, 4. November 2012

JVC HA-FX1X Unpack und Meinung/Test

Der Anfang

Ich bin ja eigendlich nicht der Fan von In-Ear Kopfhörer weswegen ich mir immer Bügelkopfhörer besorgt habe.
Aber Da meine Sony MDRZX300R DJ Bügelkopfhörer bordeaux/rot etwas zu klein sind und nicht das Ganze Ohr abdeckn musste ich mir eine Alternative suchen.
Da ich aber weiß das es diesen Winter richtig fies wird entschied ich mich dann doch mal für In-Ears.
Den Bügelkopfhörer und eine Eventuelle Russische Pelzmütze Passen nicht zusammen.
Deshalb habe ich eben nach Kopfhörern in der Low/Mittelklasse gesucht.
Und durch eine Amazon Entfehlung auf die JVC HA-FX1X, HA-FX1X-E Gestoßen.

Die Bestellung

Nach dem ich dann mal die Liste von Versendern Durchgeguckt habe entschied ich mich für den Günstigsten der Verfügbar ist und durch Amazon verschickt wird.
Ergo Bezahlte ich 22,99€ (Versandkostenfrei) auch wenn die bearbeitungszeit 2-5 Tage betragen Könnte.
Die Bestellung ging bei Amazon am 30.10.2012 um 18:42 Uhr ein und Wurde Flott Bearbeitet.
Also ab jetzt alles wie Gewohnt von Amazon.

Der Versand

Der ging doch schneller als gedacht den schon am 1sten tat sich was in meiner Bestellung.
DatumZeitOrtNähere Informationen
3. November 201216:03NO_VALUEZugestellt.
3. November 201202:07HannoverSendung ist beim Verteilzentrum eingegangen.
2. November 201214:35KrefeldSendung hat das Verteilzentrum verlassen.
1. November 201220:19Ridgmont Bedfordshire UKLieferung hat das Versandzentrum verlassen und ist unterwegs.
Um 13:37 Bekam ich die SMS von DHL das meine "JVC" Bestellung in meiner Packstation liegt.
Diese Holte ich aber erst 16:03 ab weil ich erstmal was essen wollte und wartete das es aufhört zu regnen.

Das Päckchen

Das war so wie man es Von Amazon gewohnt ist wenn sie Bücher oder eben Warensendungen machen.
Eben so das man eine Lasche aufreist und schon kann man es auspacken ohne das man Hilfsmittel nutzen muss. (vorerst)

Die Ware

Die schütze sich vor mir erstmal in einer Plastikverpackung bei den man am liebsten den Designer eine Knallen würde.
Den Diese lies sich nur mit Purer Gewalt Öffnen und unter den Hilfsmittel eines Scharfen Messers und ner Schere.
Als man dann endlich die Kopfhörer in der Hand hatte kam der WOW Effekt. wobei man zugeben muss auf den Bilder schien die etwas Größer.
Aber die Form ist einfach nur Wahnsinn ich Finde einfach nur perfekt den nur wenn man sehr bescheuert ist bekommt man es hin die Stöpsel für Rechts ins Linke Ohr zu Packen.
Aber ansonst ist das Design sehr ausgefallen und wenn man nur aufs Kabel achtet könnten andere denken man nutzt Beats Audio Kopfhörer.

Der Test

Der Erste Test waren die Gummis den welche passen am Besten.
Wobei man sagen muss man hat nicht viel Auswahl den es gibt nur Klein, Mittel (Vormontiert) und Groß.
Klein Flog Sofort Raus weil die Überhaupt nicht gehalten haben.
Mittel hilt zwar in den Ohren Dichtete aber nicht Richtig ab wodurch der Sound/Bass Verloren ging.
Groß Saßen in meinen Ohren Perfekt wenn auch mit einen leichten druck der aber nicht Stört.

Der Erste Test Wahren diverse MP3's aus der MLPArchive Collection Über mein HTC mit Aktiven Beats Audio und Poweramp in Standarteinstellungen.
So klangen alle Lieder sehr gut aber der Bass war zwar hörbar aber nicht wirklich Spürbar.
Also in Poweramp mal diverse Einstellungen Probiert inkl aktiven Beats Audio. Nach Aktivieren des Limiter und Geringer Erhöhung des Bas Reglers Tat sich auch was mit den Spürbaren Bass.

Der Zweite Test war erstmal erstmal nen Paar Youtubevideos aus meine Bronymusic Playlist. abgespielt über den Youtubeclient auf meinen HTC inkl aktiven Beats Audio.
Da kam dann auch so der Bass zu Geltung und er war sehr gut zu spüren.

Der Dritte Test Fand dann an den Receiver meiner 5.1 Anlage von Philips Statt die die über Spif mit einer Conrad  7.1 USB Soundbox und so an meinen Laptop angeschlossen ist.
Erstmal gings mit Youtube Los und Da entfaltete sich einfach nur Hörgenuss Pur den der Klang war einfach nur noch Wahnsinn..
Der Bass Vibrierte und ich Spürte ihn Sogar in meiner Brust.
Beim Lautstärke Test machten se ohne Probleme die Volle Power mit, also alle Lautstärke Regler auf Max.
Nur ab Lautstärkestufe 25 stellte sich ein Leises Scheppern ein und und bei Voller Lautstärke gabs nur noch Kreischen/Scheppern.
Aber auf 10-20 war perfekter satter Sound und natürlich So laut das es nur so Wehtat im Ohr (Schwerhörigkeitssymptome).

Der Vierte Test war dann wieder an meinen HTC und ich testete mal NFS:MW (2012 edition) aus.
Ergebnis schon auf 1/4tel lautstärke klang alles Sehr ordentlich und die Motoren klangen sowas von gut.
Bei Voller Lautstärke War es aber dann doch zuviel des guten und es Klang nur noch zu extrem.

Das Fazit

Wer In-Ear Kopfhörer Brauch und Moderne Musik wie Dubstep, Techno und co Hört wo es eben auch auf den Bass ankommt ist mit den In-Ears gut beraten.
Wer aber eher Klassische/Ruhig Musik hört sollte lieber auf Sennheiser und Co umsteigen als Bügelkopfhörer.
Den Dafür Taugen diese In-Ears nicht den die Sind auf Basslastigkeit Modernität getrimmt und nicht auf HIFI Qualitäten für Feinste Soundqualtität wie sie Sennheiser und AKG bieten.
Und mit 20-25€ sind sie zwar Spürbar im Portmonie aber sie sind es wert da hab ich mit Teuereren In-Ears schon Schlechtere Erfahrungen gemacht.
Und für mich haben die sich schon gelohnt wenn sie mindestens 5Monate Halten. 
was ich ja von JVC Qualität Mindestens erwarten kann..

Videos

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Krankenkarte Goodbye Gesundheitskarte Ahoi

Der Titel Sagt es ja schon den es ist so weit.

Nach einer 3Monate längerer Wartezeit ist Endlich ein Brief meine Krankenkasse im Kasten gewesen.
Und was drinnen war kann man sich ja wohl Denken.
Es war die Gesundheitskarte mit Abscheulichen Foto von mir.
Aber egal das Foto sieht niemand ausser ich muss sie beim Arzt vorzeigen.
Aber ist Genauso wie bei den Fotos die In meinen Perso, Reisepass oder auf den Ganzen anderen Ausweisdokumenten sind
Immer sehe ich Abscheulich aus weil nur mein Kopf zu sehen.
Aber Hier man nen Vergleich meiner Alten und meiner Neuen Karte.
Wie man sieht hat sich die Vorderseite Komplett veränder und der Informationsinhalt hat sich Reduziert.
Das Gültigkeitsdatum hat sich Verändert und Steht nun auf der Rückseite der Karte.
Auch hat sich die Gültigkeitsdauer verlänger auf 10 Jahre.
Desweiteren Steht der Status nicht der auf der Karte und ist Gänzen entfallen.
Auch die Art der Kennnummer/Versichertennummer Geändert Nummerig auf Buchstaben/Zahlen.
Wobei der Erste Buchstabe Wahrscheinlich den Status Darstellt.
Ansonsten sieht man alles auf den Foto was man sehen sollte.
Den die Rückseite hat sich Garnicht verändert.
Naja mal sehen was mir die Karte bringt wenn ich mal wieder zum Arzt gehe was in meinen fall Extrems Selten ist.
War das selte mal vor paar Tagen bei Arzt um meinen Impfausweis (aus DDR Bestand) kontrollieren zu lassen.
Bin absolut kein Fan von Ärzten und Krankenhäusern aber wer ist das schon.
Aber naja das wars dann hier mit den Blog mal den ich  ziehe mich jetzt erstmal an um gleich einkaufen zu gehen.

Donnerstag, 27. September 2012

Endlich mal Zeit CM10 zu Testen


Lange habe ich es vor mir her geschleppt Jelly Bean zu testen (Android 4.1)
Momentan war ich ja voll zufrieden mit ViperOneS (Android 4.0.4 mit Sense 4.1)
Aber irgendwie wurde es doch mal langsam langweilig nicht die Nightlys zu testen.
Dabei lief mein HTC Wildfire schon nur mit Nightly von Cyanogenmod.
Bis ich eben eben auf Kang gewechselt bin Wegen CM9
Deswegen gibt es hier mal eben die Liste mit den fortschritten die ich mache.

7:10 Projekt CM10 Gestartet.

7:15 Alle Apps geupdated und mit der Appbrain Datenbank gesynct.

7:30 Alle Apps mit Titanium Backup Gesichert inkl deren Einstellungen.

8:05 Reboot in Recovery Mode (TWRP) für Systembackup

8:07 TWRP Komplettes Systemabbild.

8:17 TWRP Fertig

8:23 Handy an den PC um daten rüber zu schieben was mit TWRP Wenigstens klappt und nicht wie in CWM Fehlschlägt

8:28 Verschieben der Daten von Handyspeicher auf PC läuft kann aber dauern bei etwa 7gb

8:52 Alle Daten sind aufn PC die CynaogenMod10.zip wird grade auf die SD Kopiert.

8:54 Handy wird momentan komplett Gewipt

8:56 CM10 Install läuft erstmal durch.

9:05 Install ist durch handy hängt aber erstmal im gut gestylten Bootlogo fest. (welche ich aber mit dem Hier ersetzen werde.)

9:13 Noch mal Kompletter Wipe mit Neu Install da anscheinend nen Fehler aufgetreten ist.

9:35 Da sich das Handy weiter weigerte zu booten viel mir ein das es wahrscheinlich am Custom Kernel lag also die Boot.img aus der CM10.zip geflasht und Puff Handy bootet.

9:43 CM10 läuft und sieht so schon mal gut aus. Aber natürlich fehlen die gapps wie gewohnt die GooManager grade lädt.

9:53 Erstmal Titanium Backup Pro gekauft 5€ viel Geld spart mir aber viel Zeit, den 199 Apps von Hand bestätigen nein Danke.
Ausserdem werden Grade die Userdaten wieder Rübergeschoben aufs Handy was auch Zeit kostet.

10:45 Nach einer Ewigkeit wurden Endlich mal alle Userdaten Rübergeschoben aufs Handy. .-.
Aber es Lohnt sich nun mal so kann ich mir dank Titanium Backup das erspielen aller Punkte oder das eintragen aller Appeinstellung sparen.

10:50 endlich lasse ich Titanium Backup Rödeln ergebnis 199apps die wiederhergestellt werden müssen.
Dauert wahrscheinlich wieder ne halbe ewigkeit.

11:10 Titanium Backup zeigt mir 80% an, hab in der zwischenzeit nen paar Grundeinstellungen getätigt.
Fehlt nur noch das Customieren der ganzen Töne und am Design muss ich dringen was machen.

11:20 Titanium Backup ist endlich fertig und meine Apps sind alle da und scheinen zu Funktionieren.
Bis eben auf 4 apps die gleich wieder abgestürzt sind die musste ich über Google Play Reinstallieren.

12:55 Nach dutzenden Hängups und tests weiß mal wieder wie sich Nightlies Anfühlen die noch entwickelt werden.
Das bin ich aber schon aus Wildfire Zeiten gewöhnt also nichts neues.

13:00 Jetzt sind auch mal alle Sounds Verändert so wie ich sie unter ViperOneS hatte.
Und auch die Ganzen Zugangsdaten stehen wieder drinnen und Funktionieren.

Fazit nach  2Tagen Nutzung.
Es macht zwar Spaß mal 4.1 aufn Handy zu haben aber leider ist CM10 momentan noch nicht so weit das es mein Daily Driver Werden kann.
Mit sind zu häufig irgendwelche einstellungen Flöten gegangen z.B Tastatur.
Diverse apps sind ständig nur abgestürzt oder Hingen sich auf.
Beats Audio Ist nicht verfügbar weswegen musik nur Standart war.
Deswegen hab ich mich entschieden erstmal wieder ViperOneS  aufzuspielen bis CM10 soweit ist die erste RC oder Stable zu bringen.
Dann aber eben mit Beats Audio den ohne fehlt mir einfach was.
Oder das vielleicht dann jemand Beats Audio patcht das man es auf 4.1 Customroms aufspielen kann.


Montag, 17. September 2012

NFSW Enttäuscht mich wiedermal.

Ja heute dachte ich mir mal wieder ich spiel mal ne Runde Need for Speed World.
Ich hab dort nen Account mit 4 Fahrern (2 Davon auf LVL 50).
Eigendlich hatte ich ja aufgehört weil einfach mir der einführung von Ultrateilen und den Skillpacks alles Ruiniert wurde.
Denn ich bin ja dort noch aus der zeit wo das Leveln das wichtigste war um Voran zu kommen.
Dies ist nun aber eher irrelevant.
Aber warum ich wieder mal probiert habe zu Spielen war einfach das ich im Fun Friday den BFH SUV gewonnen habe.
Also habe ich mir Gestern Gedacht probierste den mal aus und schaust dir auch mal die Erneuerungen an.
Gesagt getan und naja es war in Ordnung war die Erneuerungen anging.
Als ich dann aber alles was ich hatte in den BFH SUV einbaute und damit Losbretterte dachte ich auch erstmal.
Wow Geiles Karre Fährt sich wie nen Panzer aber das hat nur getäuscht.
Den als ich dann mal nen Rampage Rennen gegen die Bullen gefahren bin war alle begeisterung dahin.
Mit dieser Karre die eigendlich über 3 Tonnen wiegen muss bekommt man nichts ausn weg gerammt.
die Kleinen Stufe 1 und 2 Bullen können einen Rumschieben und Drehen.
Und wenn mich nen Rhino von Vorn Genommen hat war der Spielspaß noch weiter gesunken.
Das Schlimmste war aber selbst wenn ich ne Strassensperre gerammt bin machte der SUV erstmal nen Wheeli oder man stand Plötzlich auf den Wagen.
Damit war der Spielspaß dann komplett dahin.
Zum Vergleich bin ich dann mal mein Ford Shelby GT500 und mein Ford Mustang Boss 302 gefahren.
Die gingen besser durch die Sperren als der eigentlich viel schwere SUV.
Hab dazu dann auch mal nen Video gemacht und auf Youtube geladen.

Also ich mache jetzt wieder Pause mit NFSW den der Spielspaß ist wieder in den Keller gesunken.

Freitag, 14. September 2012

iPhone 5 Weiß 64GB Vergleich

Ich muss zugeben ich bin ja Sehr zufriedener Android Nutzer.
Erst war das HTC Wildfire und jetzt das HTC One.
Und keines von Beiden hätte und würde ich noch für nen iPhone Tauschen.
Aber Trotzdem hab ich mir heute mal die Preise Angeschaut und gedacht WTF.
Nur hier mal ne Preis in Bildern aufgereit alle
Alles iPhone in Weiß mit 64GB

Denn Anfang macht Apple Selber mit 899€













Bei Vodafone darf man dann noch mal 30,99€ Drauflegen.













Die Telekom gibt garkeine auskumpft über Preis ohne Vertrag.
Aber im Billigstens Tarif darf man 649,50€ zusätzlich aufn Tisch Knallen.

















Bei Bekommt man das iPhone anscheinend auch nicht ohne Vertrag.
Aber wer nen eines will bekommt es beim neu Vertrag für nur 29€ zusätzlich (anzeigefehler?)













Aber das Absolut Beste Schnäppchen hat ja wohl Notebook.de
Da bekommt man für nur 1299€ (Sarkasmus)













Da bleib ich lieber bei meinen One S den dafür hab ich nur 149,99 bezahlt.
Den iPhone ist für mich nur nen Angebeding um das auzugleichen was bei Männern unten Fehlt und bei Frauen Oben fehlt.
Das soll jetzt keine Beleidigung sein aber ist nun mal meine Meinung.
Ich bleibe glücklicher Androider den ich brauche nichts zum angeben.

Alles hier dargestellte unterliegt der Meinungsfreiheit und der Belustigung.
Wenn sie dies nicht verstehen ist das ihr Problem.